zündplättchen oder nach '49

zündplättchen oder nach '49

16,90 €

inkl. MwSt., zzgl. Versand
Lieferzeit: 2-4 Tag(e)

Beschreibung

zündplättchen oder nach '49

Brökel zeigt in seinem Kindheitspoem "zündplättchen oder nach 49" was "nach 49" von der Erwachsenenwelt so gespielt wurde-, kurz nach dem Krieg, in einem Brandenburger Dorf, Reflexionen aus dem Osten, die auch in den Westen reichen: seine Kinderjahre, bis zur Einschulung. Dabei erinnert er sich seiner Kinderaugen und -ohren, der Worte und Wendungen von damals, die ihm in den Kindermund gelegt wurden und auf die er sich so seine Verse auf die Welt machte. Fotografien aus dieser Zeit, nach Brökel's Art, bereichern dieses ungewöhnliche Buch.


Auszug aus dem Buch

ich hatte halblang
mein onkel wellen.
die meisten hatten
eine tolle.
im feldweg war einer
der hatte brechtschnitt
und flausen im kopf.


Stimmen über das Buch und Autor

Es ist wohl nicht übertrieben zu sagen, dass in diesem Poem ein Roman steckt, allerdings einer, der die Vorstellungskraft des Lesers braucht, um sich zu entfalten. …Wie ein Kind zur Persönlichkeit wird, auch in Distanz zur Erwachsenenwelt - durch Übermut, in Ängsten und vielleicht am Wichtigsten, beim Kichern.

– Irmtraud Gutschke, neues deutschland, 1.12.2016


Einfühlsam Brökels Zeilen, die seine Kindheit in dem untergegangenen Dorf schildern und ein Heimatgefühl herstellen, welches man aus dieser Gegend nur von Strittmatter kennt.

– Reinhard Pfeiffer, Märkische Oderzeitung,20.11.2017


Weitere Informationen

Autor Ingolf Brökel

Book2Look / Leseprobe

pressreader

Märkische Online Zeitung

PalmArtPress Webseite

Zusätzliche Produktinformationen

Seiten:
68
Einband:
Hardcover
Maße:
18 x 12,5 cm
Sprache:
Deutsch
Erschienen:
März 2016
ISBN:
978-3-941524-74-3